Nha Trang

Reisen und Ferien Erholung am Chinesischen Meer: Kultur und Strand

Reisen und Ferien Fischerei und Tourismus sind die bedeutendsten wirtschaftlichen Standbeine der Stadt. Nha Trang wird als Tourismushochburg von Vietnam bezeichnet. Bereits die französischen Kolonialherren wussten die schönen Strände zu schätzen und bezeichneten Nha Trang als das "Nizza des Ostens". Kilometerlange Sandstrände und viele in der Bucht gelegene Inseln und Korallenriffe laden zum Baden ein. Diese natürlichen Gegebenheiten ziehen viele Reisende an, die z.B. nach einer Vietnam-Rundreise noch ein paar erholsame Tage am Meer geniessen möchten. Am Stadtstrand entlang der Promenade am Tran Phu Boulevard finden sich zahlreiche Restaurants, Strandbars und Hotels.

Zu sehen gibt es einiges: Der Fischereihafen und der zentrale Markt bieten Einblick in das Leben der Menschen in der Hafenstadt am Chinesischen Meer. Viele beschauliche Plätze aber insbesondere der wirklich einmalige Stadtstrand laden in Nha Trang zum Flanieren und die Umgebung entdecken ein.

Die grösste Sehenswürdigkeit von Nha Trang ist jedoch das Cham Heiligttum Thap Ba Po Nagar im Norden der Stadt. Dieser Ort birgt eine der bedeutendsten Cham-Stätten in Vietnam. Die zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert errichteten Bauten sind eine beliebte Sehenswürdigkeit und strahlen viel Atmosphäre aus, auch wenn von den ursprünglich 10 errichteten Türmen nur noch 4 stehen.

In Nha Trang befinden sich einige bedeutende Resorts mit Wellness-Angebot & Six Senses Spa, gerade deshalb finden Vietnam-Reisende eine optimale Erholungslandschaft nach Entdeckungstouren in diesem abwechslungsreichen Land Ost-Asiens.

Tipps von Henda Travel für Reisen nach Nha Trang:

Wir helfen Ihnen, Ihre Vietnam-Reise zu organisieren und reservieren Flüge, Hotels und Ausflüge. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage:

Kontakt

Nha Trang

 

 
persönliche Beratung persönliche Beratung 044 888 28 28 E-Mail            Newsletter Anmeldung