Bagan

Reisen und Ferien eines der reichsten archäologischen Stätte südost Asiens

Reisen und Ferien Die einst glorreiche Hauptstadt Myanmars ist heute 42sq. km voll mit antiken Pagoden und Denkmäler. Bagan liegt gleich am Ayeyarwaddy River mit über zwei Tausend religiösen Denkmäler und zwei Tausend Ruinen, ist einer der reichsten archäologischen Stätte in Südost Asien. Die schönste Seite der Stadt ist, dass man von überall her die verschieden grossen Türme der Pagoden und Tempeln sieht, einige davon mit wunderbaren historischen Geschichten. Zeit, Mensch  und Natur, vor allem Erdbeben, haben auch einiges zerstört, jedoch sind die wichtigsten und schönsten Denkmäler originalgetreu restauriert worden. Bagan bietet wunderschöne Sonnenauf- und Untergänge von verschiedenen Denkmäler aus. Die Sonnenaufgang Touren erweitert den Blick auf Bagan. Erforschen Sie diese magische Stadt mit Fahrrad oder Pferdewagen. Hotels nach internationalem Standart und Restaurants direkt am Fluss machen ihre Ferien zu einem perfektem Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten

Shwezigon Pagode
Diese wunderschöne Pagode wurde gebaut um eine der vier Repliken des Buddha Zahn ind Kandy, Sri Lanka zu erhalten. Die grossarige Glockenform der Stupa wurde ein Prototyp für alle späteren Stupas in Myanmar. Es ist auch bekannt als die Seite , wo 37 Buddhist Nats von der Bamar Monarchie eingeschlossen wurden und auch heute noch kann man im Figuren der 37 nats im Tempel sehen.

Kyansitta Umin Caves Tempel
Dieser Tempel wurde im 11 Jahrhundert gebaut. Der Tempel hat lange, dunkle Gänge die mit Freskomalereien dekoriert sind. Einige davon sind von Bagans Tartar Angreifer während der Besetzung der Mongolen nach 1287.

Ananda Tempel
11 Jahrhundert Meisterstück von Bagan: Der Trempel wurde um 1105 bei King Kyansithar gebaut. Der perfekt proportionierte Tempel läutet stilistisch das Ende der frühen Bagan Ära und der Beginn der mittleren Ära. Der Eingangweg hat eine Struktur eines perfekten griechischen Kreuzes. Vier Buddha Abbildungen stehen an den Säulen bei jedem Eingang.

Gubyaukgyi Tempel
Dieser Tempel der frühen Ära ist vor allem bekannt wegen den erhaltenen Wandgemälde. Der Tempel ist typisch für den Pyu oder frühen Bagan stil indem die es durch die perforierten Fenster schwach beleuchtet ist. Die feine Stuckverzierungen an den aussen Wänden ist in guter Verfassung.

Dhamayangyi Tempel
Dieser Tempel ist ein beeindruckendes Bauwerk und sieht grossartig aus.  Er hat Ähnlichkeiten mit dem Anandan Tempel, ist jedoch viel grösser. Es hat vier Haupteingänge, jedoch ist nur einer benutzbar weil es mit Mauerwerk blockiert ist. Ein grosser Säulengang im Zentrum von allen vier Seiten, formen ein griechisches Kreuz. Das Dach der zentralen Stupa zerbröckelte  1915 wegen eines Erdbeben und das obere Dach ist noch nicht fertig.

Ballons Over Bagan
Stellen sie sich vor tausend Jahre alte Pagoden, der fliessende Ayeyarwaddy River  während die Sonne langsam hinter den entfernten Bergen verschwindet. Die Sonnnenauf- und Untergangs Flüge gehen weniger als eine Stunde lang und sind täglich von Oktober bis ende März. Der Ballon fährt nicht schnelle als 15 Stundenmeilen, wodurch man in Ruhe die Vogelansicht auf die antiken Pagoden geniessen kann. Bei der Langung wartet die Crew mit eine Glass Champagner für sie bereit.

Tipps von Henda Travel für Reisen nach Bagan:

Wir helfen Ihnen, Ihre Reise nach Myanmar zu organisieren und reservieren Flüge, Hotels und Ausflüge. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

Kontakt

Bagan 

 

 

 
persönliche Beratung persönliche Beratung 044 888 28 28 E-Mail            Newsletter Anmeldung