Siem Reap

Reisen und Ferien Das Tor zu den Angkor Tempelanlagen

Reisen und Ferien Siem Reap ist Teil des touristischen Pflichtprogramms, da es fünf Kilometer südlich der Tempelanlagen von Angkor Wat dem achten Weltwunder und nahe des berühmten Tonle Sap See. liegt. Die Stadt ist der touristische Hotspot Kambodschas. Alles wirkt überschaubar und das obwohl Siem Reap die am meisten boomende Stadt von ganz Kambodscha ist. Die Stadt gliedert sich im Wesentlichen in fünf Quartiere: Französisches Viertel, den Bereich um den alten Markt (Old Market), Taphul Village, Wat Bo und Wat Damnak.

Nach Siem Reap kommt man, um sich die Tempelanlagen Angkor anzusehen. Angkor ist eine riesige, mehrere Quadratkilometer umfassende Tempelanlage. Angkor Wat ist nur einer der zahlreichen anderen Tempel. Angkor bedeutet "Stadt" und Wat bedeutetd "Tempel. Im Jahr 802 erbeut, beherbergte es während des Khmer Reiches im 12. und 13. Jahrhundert mehr als eine Million Menschen.

Angkor Wat ist das grösste und bedeutendste architektonische Meiserwerkt Kambodschas und wahrscheinlich das grösste religiöse Bauwerk der Welt. Seine Schönheit und sein baulicher Zustand bleiben unerreicht und seine kunstvollen Verzierungen sind mindestens genauso schön wie die des Taj Mahals.

Wer das Heiligtum betritt, die ungeheure Grösse der Anlage durchschreitet, die bis ins Details durchdachte Geometrie der Architektur begreift und die unvorstellbare Schönheit der Skulpturen und Flachreliefs sieht, wird sich wie in einem Traum vorkommen.

Unbedingt sehenswert sind auch Angkor Thom, die Stadttore, der Bayon, Baphoun, Phimeanakas, die Elefantenterasse, sowie viele andere Tempel und Bauwerke.

Tipps von Henda Travel für Reisen nach Siem Reap:

Wir helfen Ihnen, Ihre Reise nach Kambodscha zu organisieren und reservieren Flüge, Hotels und Ausflüge. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

Kontakt


Siem Reap

 

 
persönliche Beratung persönliche Beratung 044 888 28 28 E-Mail            Newsletter Anmeldung